Deko-Idee: Weihnachten an der Wand

Vielen von euch ist das Problem vermutlich nur allzu bekannt: Ihr wollt weihnachtliche Stimmung im Heim verbreiten, aber euch fehlt schlicht und ergreifend der Platz dazu. Im Rahmen meines WDV habe ich in den letzten Jahren einiges ausprobiert und möchte heute mit euch eine DIY-Lösung teilen, mit der ihr schnell, platzsparend und kostengünstig weihnachtliche Vibes an euren Wänden verbreiten könnt!

Weiterlesen

Einstimmung auf Weihnachten: Champagner-Tannenzapfen DIY

Langsam wird es weihnachtlich. Vor den Kirchen und auf den Hauptplätzen werden die Christbäume aufgestellt, in den Einkaufsstraßen glänzen bereits die Lichterketten – Zeit also, es auch in der eigenen Wohnung glänzen zu lassen! Heute zeige ich euch, wie man mit etwas Kreativität und natürlichen Dekoelementen festliche Stimmung ins eigene Heim bringen kann! [[ Beitrag enthält Werbung sowie Verlinkungen und Markennennung ]]

Weiterlesen

Herzlich willkommen beim WDV!

„Wie jetzt, was jetzt? Was zur Hölle ist denn bitteschön ein WDV?!“ fragt sich jetzt bestimmt der eine oder die andere! Nun, wer mich persönlich kennt, oder mir auf Instagram folgt, der weiß es natürlich längst. 😉 Die Rede ist vom WeihnachtsDekorationsVerfahren! 😀 Ich zelebriere Weihnachten wie kaum jemand anderes und heuer nehme ich euch auch hier auf dem Blog mit! [[Beitrag enthält beauftragte Werbung und Verlinkungen]]

Weiterlesen

Lust auf Süßes? Schokoladige Karamell-Muffins für zwischendurch

Der Herbst ist da und damit steigt auch wieder die Lust, etwas zu backen. Nachdem es bis zur Weihnachtsbäckerei aber noch etwas dauert, vertreibe ich die Lust auf Süßes zwischendurch mit herrlich fluffigen Schoko-Muffins mit viel Schokolade, einer feinen Karamell-Glasur und gerösteten Mandeln! [[ Beitrag enthält unbeauftragte Werbung sowie Verlinkungen und Markennennung ]]

Weiterlesen

Grüne Paradeiser verwerten? Ich hab da mal ein Rezept!

Wenn ihr zuhause in eurem Garten oder auf dem Balkon bzw. der Terrasse Pflanzen zieht und der Herbst langsam ins Land zieht, kennt ihr das Problem vermutlich: Manche Paradeiser (Tomaten) wollen einfach nicht und nicht mehr rot werden. Doch was tun mit den vielen grünen Früchten, die zum wegwerfen viel zu schade sind? Man kann sie zum einen an einem dunklen, kühlen Ort nachreifen lassen (der Nachteil: geschmacklich geben sie auch im erröteten Zustand nicht besonders viel her). Oder man bereitet sie süß-sauer im Glas zu!

Weiterlesen

Eintönig war gestern: Her mit den Rainbow Nails

Alle Jubeljahre kommen mir im Beautybereich Trends unter, die mir nicht nur gefallen, weil es halt gerade ein jedeR so trägt, sondern auch, weil sie auch für einen Beautybanausen wie mich einfach umzusetzen sind. Und am allerliebsten habe ich es, wenn ich dem Trend folgen kann, ohne Neues kaufen zu müssen. Wovon ich spreche? Die Rede ist von Rainbow Nails, DEM Nagellacktrend 2020! [[ Beitrag enthält Werbung sowie Verlinkungen und Markennennung ]]

Weiterlesen

Endlich wieder Spargel: Quiche mit grünem Spargel & Erdäpfeln

Endlich ist sie da, die Spargelzeit! Und auch, wenn ich dachte, ich hätte schon so ziemlich jedes Spargelrezept auf diesem Planeten ausprobiert, so wurde ich eines Besseren belehrt. Das Rezept für diese frühlingshafte Vollkornquiche mit Erdäpfeln, Frühlingszwiebeln und grünem Spargel schmeckt wunderbar und kommt sicherlich noch öfter auf den Tisch!

Weiterlesen

Bud Spencer’s Bohnen mit Speck

Noch ehe sich der Frühling komplett verzogen hat, ist es noch einmal an der Zeit für Eintöpfe. Die Bohnen mit Speck á la Bud Spencer sind ein Lieblingsgericht des Mannes – wir bereiten es üblicherweise in der kalten Jahreszeit zu, doch auch im Frühling gibt es noch genügend kalte Tage, an denen das gehaltvolle Gericht schmeckt. [[ Beitrag enthält Verlinkungen – unbeauftragte Werbung ]] Weiterlesen

Resteküche: Klare Suppe aus Gemüseresten mit Frittaten

Heute kommt bei uns eine Suppe aus Abfällen auf den Teller. Ja, ihr habt richtig gelesen. Was auf den ersten Blick eher unappetittlich klingt, ist bei näherem Hinsehen ziemlich schlau: Denn quasi kostenlos (weil Schalen, Strünke und Enden vom Gemüse normalerweise weggeworfen werden) und mit minimalem Aufwand lässt sich aus gesammelten Gemüseresten eine fabelhafte klare Suppe kochen. Und damit das Ganze auch alle satt macht, gibt es als Einlage Fritatten.

Weiterlesen

Süß in vielerlei Hinsicht: Mini Guglhupfe mit weißer Schokolade & Kokos

Vor einigen Jahren habe ich meine erste Mini-Guglhupfform als Geschenk bekommen – seither backe ich immer wieder mal gerne die kleinen, süßen Küchlein, denen kaum jemand widerstehen kann. Meine Rezepte für Schoko-Rotwein-Mini-Küchlein und Erdbeer-Frischkäse-Gugls kennt ihr ja schon. Heute verrate ich euch mein Rezept für süße Küchlein mit weißer Schokolade und Kokos!

Weiterlesen