Steirisch inspiriert: Kernöl-Guglhupf

Meine Vorliebe fürs backen hat sich mittlerweile herumgesprochen. In vergangener Zeit habe ich gerne auf den klassischen Guglhupf gesetzt, wenn es galt, schnell etwas Süßes zu zaubern, das sich ins Büro oder zu Besuch bei der Familie mitnehmen lässt. Und weil der Guglhupf gar so praktisch ist, wird es heute steirisch: Ein Guglhupf mit geriebenen Kürbiskernen! 

Weiterlesen

Advertisements

Einfach, gut: Becherkuchen

Manchmal überkommt einen die Lust auf etwas Süßes – allein, die Lust auf stundenlanges Backen in der Küche fehlt. Für diese Fälle empfiehlt sich das einfachste Rezept für einen Kuchen überhaupt: Der gute alte Becherkuchen! 🙂 

Weiterlesen

So schmeckt der Sommer: Erdbeer-Frischkäse-Guglhupf

Es ist Erdbeerzeit! 😀 Ich weiß ja nicht, wie ihr dazu steht, aber ich liebe diese süßen kleinen Früchtchen einfach! 🙂 Für mich sind sie der Inbegriff des Sommers und so möchte ich euch heute ein schnelles Rezept für ein herrlich leichtes, sommerlich-frisches Erdbeer-Dessert vorstellen: Mini-Guglhupf mit Erdbeeren, Sauerrahm und Frischkäse!

Steirerblut_und_himbeersaft_Aufmacher_Rezept_Gugl_Erdbeer_Frischkäse_Dessert_Copyright_Heike_Rössler

Meine aufmerksamen Leser wissen bereits, dass ich kleine Naschereien am liebsten mit den Mini-Silikon-Guglhupfformen von Der Gugl zubereite. Der Vorteil liegt für mich klar auf der Hand: Die benötigten Mengen sind überschaubar (neue Rezeptkreationen können also rasch und unkompliziert durchgeführt werden) und die gesamte Zubereitungszeit ist mit unter 20 Minuten kurz genug, um sie auch noch schnell für Überraschungsgäste zubereiten zu können. Das Rezept, das ich euch heute vorstellen möchte, habe ich selbst kreiert und schmeckt nach Sommer, Sonne im Gesicht und ist dabei herrlich leicht und saftig – genau das richtige für Temperaturen jenseits der 25-Grad-Marke, wie ich finde! Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir! 🙂

Weiterlesen