Advent, Advent: Der Gewinnspiel-Sieger steht fest!

Jetzt wäre es doch glatt vor lauter Weihnachtsfeierlichkeiten passiert: Dass nämlich die Verkündung des Gewinners beim Figlmüller-Gewinnspiel untergeht! 🙂 Das darf natürlich nicht sein, also darf ich euch heute kurz und bündig den Namen des Glückskinds nennen! 

Steirerblut_und_Himbeersaft_Gewinnspiel._Verkündung_Gewinner_Leoben_Glück_auf_Copyright_Heike_rössler

Vielen lieben Dank an all jene, die am Gewinnspiel teilgenommen und ihr Glück versucht haben. Am liebsten hätte ich euch allen ein Weihnachtsgeschenk gemacht, aber mein Glücksengerl durfte nur einen einzigen Namen aus den zahlreichen Emails und Einsendungen ziehen – und die glückliche Gewinnerin des schönen Figlmüller-Kochbuchs ist Stefanie V. (sie wurde bereits per Email verständigt)! 🙂

Allen anderen danke ich nochmals für die rege Teilnahme und darf versichern, es wird schon sehr bald wieder etwas hier auf Steirerblut & Himbeersaft verlost! 😉 Viel Glück euch allen fürs neue Jahr – rutscht gut rüber und bloß nicht hinfallen! 🙂

Werbeanzeigen

Advent, Advent – ein Gewinnspiel rennt!

Vor einigen Tagen habe ich es euch angekündigt – heute ist es endlich soweit! Im Rahmen der Geschenkideen & Inspirationen-Reihe – die ich gemeinsam mit Cat’s bits and pieces, Prettycurvysecrets, My Impressions 4U und Vienna Fashion Waltz  für euch gestaltet habe – gibt es heute ein ganz besonderes Geschenk für eine meiner Leserinnen: Das Figlmüller Kochbuch. Wiener Küche. Kochen nach Bildern!

Steirerblut_und_Himbeersaft_Advent_Gewinnspiel_Figlmüller_kochbuch_Echomedia_Verlag

Von dem Kochbuch des berühmten Wiener Restaurants Figlmüller habe ich euch bereits einmal im Rahmen unserer „Tischlein deck dich“-Reihe berichtet. Das innovativ gestaltete und 230 Seiten starke Werk enthält von Generation zu Generation weitergegebene Küchengeheimnisse aus dem Hause Figlmüller und zeigt in farbenprächtigen Bildern Schritt für Schritt, wie die Gerichte zubereitet werden.

Neben klassischen Rezepten der Wiener Küche, wie Tafelspitz, Zwiebelrostbraten, Schlosserbuben oder Kaiserschmarren fehlt in „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ natürlich auch nicht das Rezept für das berühmte Figlmüller-Schnitzel. Fans des Wiener Gastronomie-Betriebs und Liebhabern der Wiener Küche sei dieses Buch deshalb schwer ans Herz gelegt (Klick aufs Bild öffnet die Galerie).

Das Besondere an „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“: Um alle Kochschritte authentisch abzubilden und jedes Detail für den Leser nachvollziehbar zu machen, wurde bei der Erstellung der Fotos auf Foodstyling oder Zugabe von Farbstoffen vollkommen verzichtet! Sämtliche Rezepte wurden in einem drei Monate dauernden Prozess original zubereitet, jeder Arbeitsschritt einzeln abfotografiert und vom Figlmüller-Team auch verkostet. Die einzelnen Schritte werden mit kurzen, prägnanten Fomulierungen kommentiert – ein Glossar im Anhang erläutert Fachbegriffe.

„Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ unterm Christbaum!

Ihr wollt „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ unter eurem Christbaum haben? So einfach könnt ihr dieses tolle Kochbuch gewinnen: Schickt eine Email mit eurem Namen, Adresse sowie dem Kennwort „Figlmüller“ an edelweissweihnachten@gmx.at und ihr nehmt automatisch an der Verlosung teil! Der Einsendeschluss für dieses Gewinnspiel ist der 22. Dezember 2014 (23:59 Uhr) – der oder die glückliche GewinnerIn wird dann am 24. Dezember verständigt und darf sich über ein zusätzliches Geschenk vom Christkind freuen! 🙂 Alle Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet ihr hier. Vielen Dank an ACTS Communication für die freundliche Unterstützung und die Bereitstellung des Gewinnspiel-Exemplars.
viennafashionwaltz_geschenkguide_christmasmap_550

{Tischlein deck dich} Zur Vorspeise: Tatar vom Rind – dazu Gin Tonic

Startschuss zum Fünf-Gänge-Menü, das ich gemeinsam mit Vienna Fashion Waltz, Pretty Curvy Secrets, My Impressions 4 U und Cat’s bits and pieces für euch vorbereitet habe! 🙂 Als kalte Vorspeise empfiehlt sich ein feines Tatar vom Rind – dazu gereicht wird ein Klassiker: Gin Tonic. 

Steierblut_und_Himbeersaft_Tischlein_deck_dich_Vorspeise_Rezept_Tatar_vom_Rind_Figl_Kochbuch_Copyright_Heike_Rössler

Zutaten für das Beef Tatar (für 4 Personen):

  • 600 g Rinderfilet
  • 120 g Essiggurken
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 30 g Kapern
  • 1 Spritzer Cognac
  • 1 Spritzer Tabasco
  • Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Zum Servieren: 1 Eigelb, Toastbrot, Butter
Die Zutaten für das Tatar vom Beef.

Die Zutaten für das Tatar vom Beef.

Zubereitung: 

Das Fleisch schneiden bzw. klein hacken und in eine Schüssel füllen. Die Zwiebel, Kapern, Essiggurken, Sardellen sowie die Petersilie ebenfalls klein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Sämtliche übrigen Zutaten ebenfalls hinzufügen und gründlich miteinander vermengen. Pro Person eine Orangen-große Menge Tatar entweder mit einer Schüssel oder (wenn zur Hand) einem Metallring formen und auf einem Teller gemeinsam mit einem Eigelb anrichten. Mit Pfeffer bestreuen  und ein paar Kapernbeeren garnieren. Dazu reicht man am besten getoastetes Toastbrot und Butter. 

Steierblut_und_Himbeersaft_Tischlein_deck_dich_Vorspeise_Rezept_Tatar_vom_Rind_Kochbuch_Figlmüller_Echomedia_Verlag

Das Rezept zu dieser Vorspeise stammt aus dem Figlmüller Kochbuch – erschienen im Echomedia Verlag (ISBN-10: 3902900032).

Die Rezepte zu diesem sowie den anderen Gerichten in unserem Fünf-Gänge-Menü stammen aus dem wunderschönen „Figlmüller-Kochbuch – Kochen nach Bildern“. Von diesem wirklich hübsch aufbereitetem Kochbuch werde ich euch an anderer Stelle noch Näheres berichten! 😉

 

Getränke-Tipp: Gin Tonic

Perfekt zur Vorspeise passt ein klassischer Longdrink, der Gin Tonic. Besonders gut eignet sich für die Zubereitung das Indian Tonic von Fever Tree – denn dieses ist im Gegensatz zu Produkten anderer Hersteller nicht so süß und eignet sich daher (wie ich finde) besser als Begleitung zum Beef Tatar. Die Salatgurke im Drink rundet den Geschmack ab und gibt eine erfrischende Note.

Steirerblut_und_Himbeersaft_Rezept_Gin_Tonic_Beefeater_Fever_Tree_Copyright_Heike_rössler

Zutaten (pro Glas):

Zubereitung: 

Jeweils drei Stück Eiswürfel in ein Glas füllen, den Gin hinzufügen und mit Tonic Water aufgießen. Mit einer Gurkenscheibe garnieren und sofort servieren.

Morgen serviert euch My Impressions 4U den zweiten Gang unseres Fest-Menüs: Eine herrlich cremige Kürbiscremesuppe!