Glamour zum Muttertag: Wer sagt, dass es immer Blumen sein müssen?!

Nächsten Sonntag ist es wieder soweit – der Muttertag steht ins Haus. In ganz Österreich werden dann wieder allerhand Blumensträuße, Schokolade und selbst Gebasteltes verschenkt. Doch wer sagt eigentlich, dass es immer nur langweilige Blumen sein müssen? In meiner Geschenke-Liste gibt’s deshalb ausnahmslos Dinge, die weder essbar sind noch in eine Vase gehören. Dafür aber jede Menge Glamour versprühen – und seien wir ehrlich: Den kann jede Frau gebrauchen! 😉 

Geschenkideen für den Muttertag
Ja, ich stehe auf Gold – und auf Weiß. Entsprechend beschränkt sich meine Wishlist auch auf diese beiden Farben. 😉 Schmuckbaum und Dekoobjekte (Ananas und Kaktus in zwei Größen) gibt’s bei Nanu Nana bzw. Depot. Die süße Tasse aus weißem Porzellan mit Herzen aus echtem Gold sowie die auffällige Kette aus Silber mit Zirkonia findet ihr aktuell bei Tchibo – alle Links findet ihr beim Klick aufs Bild.
Was schenkt ihr euren Mamas zum Muttertag?

Advent, Advent – ein Gewinnspiel rennt!

Vor einigen Tagen habe ich es euch angekündigt – heute ist es endlich soweit! Im Rahmen der Geschenkideen & Inspirationen-Reihe – die ich gemeinsam mit Cat’s bits and pieces, Prettycurvysecrets, My Impressions 4U und Vienna Fashion Waltz  für euch gestaltet habe – gibt es heute ein ganz besonderes Geschenk für eine meiner Leserinnen: Das Figlmüller Kochbuch. Wiener Küche. Kochen nach Bildern!

Steirerblut_und_Himbeersaft_Advent_Gewinnspiel_Figlmüller_kochbuch_Echomedia_Verlag

Von dem Kochbuch des berühmten Wiener Restaurants Figlmüller habe ich euch bereits einmal im Rahmen unserer „Tischlein deck dich“-Reihe berichtet. Das innovativ gestaltete und 230 Seiten starke Werk enthält von Generation zu Generation weitergegebene Küchengeheimnisse aus dem Hause Figlmüller und zeigt in farbenprächtigen Bildern Schritt für Schritt, wie die Gerichte zubereitet werden.

Neben klassischen Rezepten der Wiener Küche, wie Tafelspitz, Zwiebelrostbraten, Schlosserbuben oder Kaiserschmarren fehlt in „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ natürlich auch nicht das Rezept für das berühmte Figlmüller-Schnitzel. Fans des Wiener Gastronomie-Betriebs und Liebhabern der Wiener Küche sei dieses Buch deshalb schwer ans Herz gelegt (Klick aufs Bild öffnet die Galerie).

Das Besondere an „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“: Um alle Kochschritte authentisch abzubilden und jedes Detail für den Leser nachvollziehbar zu machen, wurde bei der Erstellung der Fotos auf Foodstyling oder Zugabe von Farbstoffen vollkommen verzichtet! Sämtliche Rezepte wurden in einem drei Monate dauernden Prozess original zubereitet, jeder Arbeitsschritt einzeln abfotografiert und vom Figlmüller-Team auch verkostet. Die einzelnen Schritte werden mit kurzen, prägnanten Fomulierungen kommentiert – ein Glossar im Anhang erläutert Fachbegriffe.

„Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ unterm Christbaum!

Ihr wollt „Wiener Küche: Kochen nach Bildern“ unter eurem Christbaum haben? So einfach könnt ihr dieses tolle Kochbuch gewinnen: Schickt eine Email mit eurem Namen, Adresse sowie dem Kennwort „Figlmüller“ an edelweissweihnachten@gmx.at und ihr nehmt automatisch an der Verlosung teil! Der Einsendeschluss für dieses Gewinnspiel ist der 22. Dezember 2014 (23:59 Uhr) – der oder die glückliche GewinnerIn wird dann am 24. Dezember verständigt und darf sich über ein zusätzliches Geschenk vom Christkind freuen! 🙂 Alle Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet ihr hier. Vielen Dank an ACTS Communication für die freundliche Unterstützung und die Bereitstellung des Gewinnspiel-Exemplars.
viennafashionwaltz_geschenkguide_christmasmap_550