Gutes tun & Freude schenken

Ich mache auf meinem Blog ja mittlerweile kaum noch Werbung für Produkte irgendwelcher Art (vor allem nicht, wenn ich diese Produkte ungefragt zugesendet bekomme), aber in dem heutigen Fall möchte ich eine Ausnahme machen. Ich hoffe, ihr verzeiht es mir – denn von dieser Aktion profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch das SOS Kinderdorf. 

Umweltschutz ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Nie werde ich es zum Beispiel verstehen können, warum gerade in Wien – der größten österreichischen Stadt – augenscheinlich so wenig Wert auf Mülltrennung gelegt wird. In meiner steirischen Heimat befindet sich praktisch vor jeder größeren Siedlung eine ganze Armada an Mülltonnen: Papier, Bioabfälle, Altmetall und Dosen, Glasflaschen, Plastikverpackungen und Restmüll. Für jede Art von Müll gibt es in unmittelbarerer Gehweite Mülltonnen.

Anders in Wien. Vor den größten Gemeindebauten stehen in der Regel maximal drei Tonnen: Eine für Papier und zwei für den Restmüll. Und das war’s dann auch schon. Glas- oder Dosencontainer in Gehweite? Biomüll und Plastikverpackungen ordnungsgerecht entsorgen? In den meisten Fällen leider Fehlanzeige. Die Stadt Wien (bzw. die MA 48) hat in dieser Hinsicht meiner Meinung nach noch erheblich Aufholbedarf. Aber das ist eine andere Geschichte.

Umso mehr freue ich mich, wenn auch Privatunternehmen den Umweltschutz fördern. Und vielleicht habt ihr auch schon von der Recyclinginitative Rutschfreude von dm drogerie markt und Fa gehört. Bis zum 30.04.2017 stehen in jeder dm Filiale Recycling-Bosen, in denen die Kunden ihre leeren Fa Plastikflaschen zurückgeben können. Diese werden anschließend recycelt und aus dem Plastik werden Rutschen gefertigt, die an die SOS Kinderdörfer gespendet werden! 🙂 Also los, leere Fa Flaschen sammeln und zu dm bringen, damit die Umwelt schonen und gleichzeitig Gutes für die Kinder tun!

Vielen Dank an dieser Stelle an dm drogerie markt, die mir die Produkte für diesen Blogpost zur Verfügung gestellt hat.

Advertisements

Vorankündigung: Die dm Boxenwoche startet wieder

Guten Morgen, liebe Leser! Heute habe ich eine schöne Vorankündigung für euch, denn: Die dm Boxenwoche startet wieder! Ab heute könnt ihr bis zum 4. Dezember auf meindm.at jeden Tag eine mit Überraschungen gefüllte Box zu unterschiedlichen Themen erwerben. Was drin ist? Bei mir gibt’s eine Vorschau – und schnell sein lohnt sich!

Steirerblut_und_Himbeersaft_Aufmacher_Dm_Boxenwoche_Genussbox_Copyright_Heike_Rössler

Im Mai hatte ich zum ersten Mal die Ehre, von dm drogerie markt mit einer Themenbox bedacht zu werden. Wem das Konzept der dm Boxenwoche noch nicht bekannt sein sollte: Zweimal im Jahr laucht dm drogerie markt jeweils fünf, mit unterschiedlichen Produkten ausgestattete Themenboxen, die man in einer Woche ausschließlich online (über meindm.at) zu einem Fixpreis – diesmal in der Höhe von 7,50 Euro (oder im Tausch gegen 150 active beauty-Punkte) – erwerben kann.

Die Produkte aus der Beautybox vom Mai benutze ich noch heute und bin vollauf zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das man geboten bekommt. Jetzt, kurz vor Weihnachten, durfte ich mich erneut über ein Überraschungspaket (vielen Dank an dieser Stelle an das Team von dm drogerie markt!) in der Post freuen und konnte bereits vorab einen Blick auf die „Biologische Genussmomente für einen echten Feinspitz“-Box werfen.

steirerblut_und_Himbeersaft_Dm_Genussbox_Copyright_Heike_Rössler

Die dm Genussbox im Detail – vom 30. November bis 4. Dezember über meindm.at zu beziehen.

Dass ich gerne koche, dürfte sich also mittlerweile rumgesprochen haben 😉 und ich lernte dabei so ganz nebenbei die Eigenmarke dmBio kennen. Denn obwohl ich ein großer Fan von den Balea-Beauty-Produkten bin, muss ich leider gestehen, dass ich die Lebensmittelabteilung bei dm bisher immer nur ’nebenbei‘ wahrgenommen habe. Dass die Lebensmittel aus der Box allesamt nachhaltig produziert und biologisch angebaut sind, stimmt mich jedenfalls schon mal positiv. In den kommenden Tagen werde ich – in echter Feinspitz-Marnier – die Produkte testen. 🙂

Für euch heißt es jetzt auf jeden Fall schnell sein, denn ab heute schon geht’s mit der dm Boxenwoche auf meindm.at los. Ich hoffe, dieses Mal bekomme ich noch eine meiner Wunsch-Boxen – das letzte mal war ich nämlich leider bereits zu spät dran. In diesem Fall gilt dann wohl das Motto: Früher Vogel fängt den Wurm. 😉

steirerblut_und_Himbeersaft_Dm_Genussbox_Inhalt_Copyright_Heike_Rössler

Die Produkte aus der dmBio-Palette sind allesamt biologisch und nachhaltig produziert.

Zeit zum Verwöhnen: Die dm Box im Produkttest.

Ihr kennt das vermutlich: Stress schlägt sich leider nicht nur in der Vernachlässigung des Privatlebens nieder (in meinem Fall betrifft das leider auch meinen Blog), sondern auch in unreiner, fahler Haut und mattem, glanzlosem Haar. Wie gut tut es in solchen Phasen, sich eine kleine Auszeit zu nehmen und selbst zu verwöhnen. Mit der Haarbox von dm drogerie markt bekam ich dieses kleine bisschen Zeit für mich „aufgezwungen“! 😉 Was sich in der Box verbirgt und warum ihr beim Bestellen der Boxen fix sein solltet, erzähle ich euch heute in einer kleinen Review.

Steirerblut_und_Himbeersaft_Aufmacher_Beauty_Haarbox_dm_Copyright_Heike_Rössler

Für gewöhnlich nehme ich mir bei Produkt-Reviews die Zeit, alle Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen – doch in diesem Fall drängt die Zeit, und deshalb mögt ihr, liebe Leser, es mir ausnahmsweise verzeihen, dass ich (noch) nicht alle Artikel, die sich in der dm Box befanden, ausprobieren konnte. Doch warum eigentlich die Eile? Weil die Boxen bereits morgen früh (18. Mai 2015) ab  7 Uhr ausschließlich online um nur 5 Euro pro Box bestellt werden können (auf http://www.meindm.at/motivation) – und wenn es nach meiner Prognose geht, auch ziemlich schnell ausverkauft sein dürften.

Ich bekam von dm drogerie markt Österreich noch vor offiziellem Verkaufsstart die „Haarbox“ zugesendet – und diese schon von außen hübsch gestaltete Box enthält eine breite Auswahl an unterschiedlichen Beauty-Produkten fürs Haar (im Gesamtwert von rund 40 Euro). Meine Favoriten daraus hatte ich schnell gefunden: Der Entwirrkünstler von ebelin Professional reißt beim Bürsten nicht an den Haaren und die pinkfarbenen Invisibobbles (Haargummis ohne Ziepen und Reißen) hatte ich schon vorher für mich entdeckt. Ebenfalls getestet habe ich das Gliss Kur Hyaluron Auffüller Shampoo. Mein Ergebnis: Auch ohne Conditioner hinterließ das Shampoo ein fein duftendes, glattes Haargefühl – ob die Haare allerdings tatsächlich um bis zu 10 Jahre jünger wirken (wie es die Packung verspricht), werde ich wohl erst in ein paar Wochen feststellen.

Mein Liebster durfte das Axe Black Casual Styling Gel mit matter Textur ausprobieren. Und obwohl er anfangs sehr skeptisch war („Das riecht ja nach Axe Deo!“), unterzog er das Haarwachs einem Härtetest: Eine Fahrt mit dem offenen Cabrio, mehrere Stunden Sonnenhut-Tragen und Hitze konnten seiner Frisur nichts anhaben. Mit etwas Wasser erneut durch die Haare fahren und zurechtzupfen, und die Haartracht sitzt wieder. Und das ganz ohne aufdringlichen Parfum-Geruch oder fettig-glänzender Mähne. Fazit: Er ist überzeugt (und wenn er es ist, bin ich das auch)! 😉

Die übrigen Produkte konnte ich aufgrund Zeitmangels leider noch nicht testen, aber ich werde euch gerne noch auf dem Laufenden halten. 🙂 Meine Empfehlung an euch lautet jedenfalls: Morgen früh den Wecker auf 6:45 Uhr stellen und um 7 Uhr gleich eine der 5 unterschiedlichen dm Boxen online bestellen – es lohnt sich sicherlich.  Schlafen kann man ja noch später! 😉 Ich für meinen Teil habe jedenfalls vor, noch die Schönheits-Box und die Haushalts-Box zu bestellen. Oder doch die Bewegungs-Box und die Naturkosmetik-Box?! Ach, immer dieser Stress! 😀