Keine Pailletten? Keine Party!

Das Jahresende naht mit Riesenschritten und allenortens hört man jetzt wieder die gefürchtete Frage: „Und, was machst du zu Silvester?“ In den letzten Jahren haben wir es immer recht entspannt gehalten und zu einem Fest bei uns zuhause geladen. Dass sich heute oft bis kurz vor dem Fest kaum jemand verbindlich eine Zusage zu geben traut, ist wohl eine zeitgeistige Erscheinung. 😉 Heuer sind wir aber wieder einmal auswärts unterwegs und da stellt sich für mich jetzt natürlich die Frage: Was ziehe ich an? Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg.

Ganz klar, bei der Silvesterparty bei Freunden will frau natürlich glänzen – und das am besten auf allen Ebenen.  Und wer sich aktuell beim Schaufensterbummel in der Innenstadt oder online umschaut, erkennt: Um Pailletten kommt man diesen Winter nicht herum. Ob Blazer, Hosen, Kleider oder Blusen – die dekorativen, glitzernden Plättchen aus Metall oder Kunststoff kommen auf allen Kleidungsstücken zum Einsatz! Zum Glück habe ich schon einige Teile mit Pailletten im Schrank – und zeige euch heute deshalb 3 Outfit-Ideen, bei denen ich Altbewährtes mit neuen Ideen kombiniert habe.

Ohne Pailletten? Ohne mich!

Mein erstes Outfit ist sehr klassisch geraten und beschränkt sich auf die Farben schwarz/weiß. Es besteht aus einem festlichen Jumpsuit, den ich schon zu unterschiedlichen Anlässen, wie Konzerten und auch Silvester getragen habe.: Ein gutaussehender, aber leider nicht immer praktischer Begleiter zum kurzen Blazer mit glänzenden Pailletten, der weißen Vintage Valentino-Bag und schwarzen Lack-Mary-Janes. Den kleinen Fascinator mit Mini-Zylinder hab ich übrigens vom Flohmarkt (ebenso die Valentino) -es lohnt sich, bei so etwas die Augen offen zu halten.

Glanz & Gloria

Von Outfit 2 hatte ich bereits den schwarzen Pailletten-Minirock im Schrank – der Pullover mit der süßen Mickey Mouse (natürlich ebenfalls mit Pailletten gestickt) war der Ideengeber für diesen Blogpost und wanderte erst unlängst in meinen Kleiderschrank. Kombiniert habe ich das Ganze mit weinroten Schnürstiefeln und meiner wunderweichen Liebeskind-Bag in Petrolblau mit abnehmbaren Trägern. Mein Modell habe ich second hand erstanden – aber sehr hübsche Handtaschen (unter anderem auch – genau! – mit Pailletten 😉 ) findet ihr natürlich auch online.

Spaß geht vor!

Mein letztes Outfit ist farbenfroh und besteht aus einem goldfarbenen V-Neck-Top, einer roten Weste mit Leo-Muster und Jeans. Unerlässlicher Begleiter zum Outfit: Das rote Partyhütchen auf dem Kopf!  Zugegeben, das ist nicht jedermanns Stil – aber ich persönlich stehe auf den Mix der Materialien und Farben, und nicht nur zu Silvester geht der eigene Spaß an Mode jedenfalls vor der Meinung anderer Menschen zu Stil- und Geschmacksfragen! #bodypositive

Ich hatte jedenfalls meinen Spaß bei dieser  kleinen Fashionstrecke – sowas mach ich ja nicht mehr allzu oft! 😉 So, jetzt bleibt nur noch die Frage: Was macht ihr zu Silvester?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.