Weis(s)heiten: Winterzeit ist Kuschelzeit

Im den stressigen Tagen zwischen Heiligabend und Neujahr vergisst man ja gerne einmal, zwischendurch innezuhalten und zu entspannen. Ein Kuschelabend mit dem Liebsten auf der Couch hilft, sich darauf zu besinnen, worum es an Weihnachten eigentlich tatsächlich geht: Nämlich um die Liebe. Am besten kuschelt es sich in einem gemütlich eingerichteten Wohnzimmer – worunter ich mir in etwa das hier vorstelle! 😉

Winterzeit ist Kuschelzeit

 

Die passende Couch für das Wohnzimmer zu finden, grenzt zumindest für mich an eine Mission Impossible. Ich kann euch gar nicht sagen, wie lange ich nach einer passenden Sitzgarnitur suchen musste, bis ich sie fand (das lief in etwa so ab wie hier – ich bevorzuge ebenfalls aschgrau) 😉 Aber das kommt wohl davon, wenn man so wie ich, großen Wert auf eine gemütliche und stimmungsvolle Einrichtung legt. Schöne Kissen, eine gemütliche Kuscheldecke und heimelige Teelichthalter, wie ich sie mir ausgesucht habe, findet ihr übrigens beim Ottoversand. Mit diesen Utensilien ausgestattet, lässt es sich ganz hervorragend kuscheln. Na, was haltet ihr von meinem Einrichtungs-Szenario? 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s