Geschenktipp: Süße Kekszauberei

Wer mir neuerdings auf meinen ersten Schritten durch die große, bunte Instagram-Welt folgt, der ahnt vielleicht schon, was jetzt kommt. Denn vor Kurzem habe ich von der Keksfee ein süßes Packerl zugesendet bekommen. Was darin verborgen war, möchte ich euch heute zeigen. 🙂

Steirerblut_und_Himbeersaft_Aufmacher_Kekszauber_Copyright_Heike_Rössler

Angefangen hat alles mit einer wirklich bezaubernden Email, in dem mich Laura von Kekszauber fragte, ob sie mir wohl vielleicht ein paar Kekse zusenden dürfe. Was für eine Frage: Kekse darf man mir natürlich IMMER zusenden! 😉 Und so freute ich mich umso mehr, als ich vor Kurzem dieses entzückende Packerl von meinem Postmann entgegennehmen durfte.

Steirerblut_und_Himbeersaft_Kekszauber_Verpackung_Copyright_Heike_Rössler

Versendet werden die Kekse in einem hübschen Geschenkkarton inklusive Grußkarte und Lösungs-Aufkleber auf der Unterseite.

In dem sorgfältig eingepackten Packerl befanden sich, wie versprochen, Kekse. Und zwar in den drei Geschmacksrichtungen „Feenstaub Feigling“ (Schoko, Feige und Zimt), „Vitamin K(eks)“ (Apfel und Cranberry) sowie „KnusperHulk“ (Pistazie und Schoko) – allesamt aus Bio-Zutaten und von Hand liebevoll gebacken. Doch obwohl jeder Keks einzeln verpackt und mit einem Schutzkartönchen versehen war, hat es die Post leider doch geschafft, dass ein paar der Buchstaben zerbrochen bei mir ankamen. Das ist allerdings halb so schlimm, denn das Gesamtergebnis lässt trotzdem das Herz einen Takt schneller schlagen! 🙂

Die Idee hinter Kekszauber ist, dass man einfach und unkompliziert individuelle Botschaften aus Keks-Buchstaben kreieren und an jede Adresse in Deutschland und Österreich (aber auch in die Schweiz, und, und, und) versenden kann. Eine sprichwörtlich süße Geschenksidee, die mir sehr zusagt und die sich zudem mit 0,80 Cent pro Keks (zuzüglich Kosten für Verpackung und Versand) durchaus leistbar gestaltet.

Steirerblut_und_Himbeersaft_Kekszauber_Platte_Copyright_Heike_Rössler

Ein süßer Gruß von der Keksfee von Kekszauber. 🙂

Das Wichtigste bei Keksen ist ja aber die Frage, ob sie schmecken – und da kann ich euch sagen: Ja, das tun sie, und zwar ganz ausgezeichnet! 🙂 Und obwohl man mit dem Essen ja eigentlich nicht spielen sollte, habe ich es mir nicht nehmen lassen, vor dem Naschen noch ein kleines Keks-Puzzle zu legen. 😉

Um Längen besser als Buchstabensuppe! ;)

Um Längen besser als Buchstabensuppe! 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Geschenktipp: Süße Kekszauberei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s