Über den Dächern von Wien: Perfekt gestylt auf die Dachterrasse!

Endspurt über den Dächern von Wien! Am letzten Tag der Dachterrassen-Challenge habe ich das Beauty-Ressort geerbt und muss euch sagen: So einfach ist das gar nicht, ein Beauty-Posting zu erstellen! Ich hab lange gegrübelt, denn wer mich kennt, der weiß, dass Schminken nicht unbedingt zu meinen allerliebsten Leidenschaften gehört. Trotzdem (oder gerade deshalb) möchte ich heute ganz simpel einige Produkttipps für das optimale Styling verraten, die frau in diesem Sommer braucht, um auf der Dachterrasse neidische Blicke zu ernten! 😉

Im Sommer sind zwei Dinge in meinen Augen besonders wichtig, um auch bei tropischen Temperaturen eine halbwegs anständige Erscheinung zu machen: Sonnenschutz für Haut und Haare sowie wasserfestes und möglichst unkompliziertes Make-up.

Haut und Haar brauchen im Sommer besondere Pflege.

Haut und Haar brauchen im Sommer besondere Pflege.

Weil jegliche BB-Cream oder Puder bei Temperaturen jenseits der 25-Grad-Marke ohnehin nur vergebliche Liebesmüh ist, setze ich auf ein mattierendes Sonnenfluid von der dm-Eigenmarke Sun Dance. Die Haare bekommen ebenfalls Sonnenschutz zum Aufsprühen (mit angenehmem Vanilleduft) von Balea Professional. Zwischendurch verwöhne ich die gestressten Haarspitzen mit dem Fresh it up-Pflegeöl von Glem Vital. Und damit auch die Hochsteckfrisur den ganzen Abend über sitzt, verwende ich gerne den Max Hold Finishing Haarspray aus der Pro Series von Vidal Sassoon.

Farblich darf's auf der Dachterrasse ruhig mal sanfter zugehen.

Farblich darf’s auf der Dachterrasse ruhig mal sanfter zugehen.

Wie gesagt, im Sommer verzichte ich meist gänzlich auf Make-up, und decke unreine Stellen einfach mit einem All-in-one-Concealer von The Body Shop ab. Die Augenpartie betone ich mit wasserfester Mascara von Maybelline, einem dünn aufgetragenen Lidstrich und setze mit der Highlighter-Pen von Catrice Akzente. Weil mir tägliches Nägellackieren im Sommer viel zu mühsam ist, wähle ich einen schimmernden Max-Effect-Nagellack (in Sunny Pink) von Max Factor (der überall dazu passt und auch Geschirrspülen schadlos übersteht). Auf die Lippen kommt mein Alltime-Favourite, der SuperStay 14HR von Maybelline – in der verheißungsvollen und sommerlichen Farbvariante „Keep me Coral“ – und voilá, fertig ist mein dezentes und garantiert wind- und wetterfestes Make-up für die Dachterrasse! 🙂

Steirerblut_und_Himbeersaft_Schmuckset_Ti_Sento_Full_Copyright_Catherine_Ebser_Heike_Rössler

So, das war’s auch schon mit der Produktparade! 😉 Heute findet ihr auf My Impressions 4 U den Beitrag über die Sky Bar, auf Pretty Curvy Secrets gibt’s ein sommerliches Outfit in Petrolfarben, der Vienna Fashion Waltz zeigt euch eine passende Frisur für die Dachterrasse und auf dedicated to gibt’s ein weiteres köstliches Rezept für einen Lillet-Cocktail! Lasst euch überraschen!

 

Hat euch „Über den Dächern von Wien“ gefallen? Dann bleibt dran, vielleicht gibt’s bald schon eine Fortsetzung! 😉

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Über den Dächern von Wien: Perfekt gestylt auf die Dachterrasse!

  1. 🙂 Bravo! Dieser Blogpost gefällt mir wieder super gut.
    Ich stand auch schon vor dem mattierenden Sonnenfluid – ist der wirklich empfehlenswert? Benutzt Du ihn regelmäßig bei diesen Temperaturen?
    Schönen Freitag und ganz liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Ich benutze ihn tatsächlich jeden Tag – bin ja auch nicht mehr die Jüngste und Sonnenfältchen kann und will ich mir nicht leisten! 😉
      Man darf halt nicht zuviel erwarten, es ist halt keine BB-Cream, aber im Vergleich zu anderen Sonnencremes zieht sie rasch ein, klebt und glänzt nicht und eignet sich auch für meine (zugegebenermaßen) ziemlich empfindliche Haut! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s