Im Prater blüh’n wieder die Bäume

Weil der Frühsommer in Wien gar so wunderschön ist, möchte ich euch heute auf einen kleinen Spaziergang durch den Wiener Prater mitnehmen. Das ehemalige Jagdrevier des Kaisers ist ja für mich, wie für so viele andere WahlwienerInnen auch, eine grüne Oase mitten in der Stadt, die man immer wieder gerne aufsucht – am liebsten für ein Picknick, eine Fahrt im Riesenrad oder mit der Liliputbahn! 🙂 Und egal ob es regnet oder die Sonne scheint: der Prater bietet etwas für jede Wetterlage!

Advertisements

10 Gedanken zu “Im Prater blüh’n wieder die Bäume

  1. unbedingt auch die alte Rutsche „Tobogga“ besuchen. Den Aufstieg muss man sich zwar ehrlich und mühselig erkämpfen, oben belohnt ein herrlicher Blick über den Prater. Runter gehts im Höllentempo gut im Sack verpackt. Gemessen auf Hundertstel Sekunde. Jihaaa!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s