Russische Küche: Erdbeeren Romanov

Den krönenden Abschluss jedes Dinners bildet das Dessert. Erdbeeren Romanov ist einfach herzustellen und trotz der an sich simplen Mischung aus Schlagobers und Erdbeeren ein geschmacklicher Höhepunkt! Das Originalrezept sieht übrigens noch Blue Curacao als zusätzliche Zutat vor, auf diesen habe ich bei meiner Version allerdings verzichtet.

Steirerblut_und_Himbeersaft_Rezept_Erdbeeren_Romanov_Russische_Küche_Copyright_Heike_rössler

Zutaten (für 4 Personen):

  • 40 ml Portwein
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 600 g Erdbeeren
  • 40 ml Orangensaft
  • 1/2 l Schlagobers

Zubereitung:
Erdbeeren waschen, entstielen und abtropfen lassen. Etwa 200 g Früchte abnehmen, mit einer Gabel zerdrücken und mit Orangensaft, Portwein und dem Puderzucker verrühren. 15 Minuten ziehen lassen. Den Schlagobers gemeinsam mit dem Vanillezucker steif schlagen.

Vor dem Servieren die übrigen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und unter die Portwein-Erdbeer-Sauce heben.  Die Erdbeermasse in Gläser füllen, die Vanillesahne darauf verteilen und servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s