Russische Küche: Boeuf Stroganoff

Eines der beliebtesten Gerichte der russischen Küche ist das Boeuf Stroganoff. Dieses Ragout aus feinem Rinderfilet in einer cremigen Sauce aus Sauerrahm und mit Champignons und Essiggurkerl trägt übrigens den Namen einer russischen Adelsfamilie. 

Steirerblut_und_Himbeersaft_Rezept_Russische_Küche_Boeuf_Stroganoff_Copyright_Heike_Rössler

Zutaten (für 4 Personen):

  • 600 g Rindslungenbraten
  • 120 g Champignons
  • 80 g Zwiebeln
  • 100 g Essiggurkerl
  • 200 ml Fond (braun, oder Rindsuppe)
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 EL Mehl (glatt)
  • 2-3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung:

Den Lungenbraten in etwa 7 mm breite Streifen schneiden, in einer großen Pfanne mit Butter etwa eine Minute lang scharf anbraten (das Fleisch sollte innen schön saftig bleiben) und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die Zwiebeln fein hacken, Champignons in Scheiben und Gurkerl in feine Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln im verbliebenen Fett anschwitzen, Champignons beigeben und durchrösten. Mit Fond oder Suppe ablöschen und aufkochen lassen.

Den Sauerrahm mit Paprikapulver sowie Mehl glatt verrühren und zügig in die Sauce einrühren. Gurkerl beigeben und nochmals kurz durchkochen. Die Filetspitzen wieder untermengen und nur noch kurz ziehen, aber nicht mehr aufkochen lassen. Als Beilage empfehlen sich Nockerl oder Nudeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s